Abschiedsfeiern

Die Erinnerungsfeier

Das Leben des Verstorbenen geht manchmal in Ihren Gedanken und Gefühlen weiter. Auch wenn er / sie körperlich nicht mehr anwesend ist, so begleitet er / sie Sie doch noch immer in Ihrem Leben nach dem Abschied. Manchmal sind die Erinnerungen besonders intensiv (vielleicht auch nochmals schmerzhaft), wenn ein Jubiläum anstehen würde, eine Geburtstagsfeier oder sonst ein wichtiges Ereignis, das Sie gerne mit dem Verstorbenen zusammen feiern wollten. An diesen Eckdaten kann es hilfreich sein, für Sich selber, aber auch für Ihren Familien- und Freundeskreis, noch einmal eine Erinnerungsfeier abzuhalten. Wir denken an den Verstorbenen, singen, schweigen, beten, lachen, weinen, erinnern ....
Der Jahrestag bietet sich dafür an, aber natürlich auch andere wichtige «Wende-Tage» im Leben des Verstorbenen – oder in Ihrem eigenen Leben.

 

» zurück » Home

Vielleicht ist es nicht wichtig
lange zu leben.
Vielleicht ist es wichtig
zu leben,
solange es dauert.
So zu leben,
dauert ewig.
Ingrid Isermann

Design und Realisierung: Robert Vogel