Todesfall - was ist zu tun

Checkliste Patientenverfügung und Bestattungswünsche

Meine Nächsten und Verwandten

  • PartnerIn/Familie/FreundInnen/Vertraute
  • Namenliste inkl. Verbindungsform (z.B. PartnerIn oder Cousine oder Freundin usw.) jener Personen, die mir nahestehen.
  • Bevollmächtigte bezüglich Patientenverfügung
  • Bevollmächtigte bezüglich Bestattung

Meine Verantwortung in meinem Umkreis

  • Auflistung meiner Verantwortungen gegenüber Menschen und Tieren, um die sich jemand kümmern muss, wenn ich es selber nicht mehr kann

Verantwortung bezüglich Finanzen, Verträgen, Versicherungen

  • Namen jener Personen, die ich bezüglich Finanzen, Verträgen und Versicherungen bevollmächtigt habe inkl. Angabe des jeweiligen Verantwortungsbereichs.
  • Testamentarische Verfügungen
  • Falls ein Testament geschrieben ist, Angaben über vollzugsbevollmächtigte Personen und Ort der Hinterlegung

Wünsche für die letzte Lebensphase

  • Kurative Medizin
    Unter welchen Umständen wünsche ich den Einsatz der modernen Schulmedizin und/oder von alternativer Medizin mit dem Ziel der Heilung?
    Unter welchen Umständen wünsche ich Wiederbelebung / Therapie / Rehabilitation?
  • Palliative Medizin
    Wann möchte ich nur noch jene Therapie und Pflege bekommen, welche sich auf Schmerzlinderung und die Erhaltung der Lebensqualität ausrichtet, aber nicht mehr auf Lebenserhaltung oder Lebensverlängerung?
    Unter welchen Umständen verzichte ich folglich auf den Einsatz der kurativen Medizin?
    (Wiederbelebungsmassnahmen, apparative Lebensverlängerung, z.B. Herz-Lungen-Maschine oder Ernährung über Magensonde)

Meine Wünsche für die Sterbebegleitung

  • Raum und Ort: Überlegungen und Wünsche bezüglich der Umgebung fürs Sterben
  • Anwesende/Abwesende: Wünsche bezüglich Nähe und Distanz von vertrauten und weniger vertrauten Menschen
  • Klang/Stille: Wünsche bezüglich Musik und Gesang oder bezüglich Ruhe und Stille
  • Individuelle Wünsche: Spiritualität, Körperhaltung, Haustiere, Farben, Düfte usw.

Meine Wünsche im Umgang mit meiner leiblichen Hülle

  • Organspende
    Wünsche ich für mich den Einsatz fremder Organe und Gewebe oder verzichte ich darauf? Stelle ich meine Organe und Gewebe als Spende zur Verfügung oder schliesse ich Organspende aus? Wenn ich spenden will: welche Organe oder Gewebe, welche nicht?
  • Forschung und Schulung
    Stimme ich einer Obduktion zu Forschungs- und Schulungszwecken zu?
    (ACHTUNG: Über eine gerichtsmedizinische Untersuchung oder DNA-Identifikation entscheidet im ausserordentlichen Todesfall die Staatsanwaltschaft. Wünsche aus der Patientenverfügung beziehen sich ausschliesslich auf Forschung und Schulung!)

Meine Wünsche für die Zeit zwischen Tod und Bestattung

  • Totenpflege
    Individuelle Pflegewünsche?
    Kleidung, Schuhe? Schminke, Haare, Brille? Parfum, Schmuck?
  • Aufbahrung/Totenwache
    Im Bett, im Sarg, in anderer Form?
    Ort, Dauer, Gestaltung der Aufbahrung?
    Öffentliche Aufbahrung auf dem Friedhof oder im Krematorium?
  • Einsargen
    Spezielle Sargwünsche?
    Sargausstattung, Decke, Stoffe?
    Blumenschmuck, anderer Schmuck, Symbole?
    > Spezielle Stellung im Sarg?
  • Heimführung aus dem Ausland
    Falls der Tod auf Reisen kommt?

Wünsche für die Bestattungsform

  • Erdbestattung
    Auf welchem Friedhof?
    Familiengrab, Reihengrab?
    Besteht eine Grabreservation?
    Bestehen individuelle Vereinbarungen mit der zuständigen Friedhofverwaltung?
  • Feuerbestattung Was für eine Urne?
    Urnengrab/Nachbestattung in ein bestehendes Grab/Urnennische?
    Urne/Asche in ein Gemeinschaftsgrab?
    Beisetzung auf privatem Grund oder im Friedwald? Wo? Gibt es Abmachungen Verträge?
    Urne zu Hause aufheben? Wo und durch wen?
    Asche zurück in die Natur? Wohin, wie und durch wen?
  • Ideen für die Bekanntmachung des Todes
    Todesanzeige: Text/Gestaltung/Adressen/Spendenempfehlung?
    Inserat: Text/Gestaltung/Publikation/Spendenempfehlung?
    Wo sind die Adressen für den Versand von Todesanzeigen?
    Danksagung: Text/Gestaltung/Publikation/Adressen?
  • Gestaltungsideen für die Abschiedsfeier
    /wie/durch wen/wer soll dabei sein?
    Worte/Musik/Symbole/Lebenslauf?
    Ritus nach bestehender Tradition oder Ideen für ein eigenes Ritual?
  • Totenmahl
    Wünsche für Ort und Art des Totenmahls
    Wer soll eingeladen sein?
    Was soll angeboten werden?

Meine Wünsche über die Bestattung hinaus

  • Unterstützung und Begleitung
    Auflösung/Umgestaltung leer gewordener Lebensräume
    Administrative Entlastung > Wer/durch wen?
  • Trauerbegleitung > Wer/durch wen?
  • Gestaltung des Grabes oder eines Erinnerungsortes
    Grabstein/Bepflanzung/Grabpflege/Finanzierung?
    Gestaltung eines individuellen Erinnerungsortes? Wo, durch wen?
  • Erinnern und Gedenken Jahrestagfeiern/Gedenkfeiern? Gestaltung virtueller Andenken (Internet oder z.B. FährFrauen Spurenbuch)

 

Wichtige Adressen im Überblick

  • Verträge/Versicherer/Finanzinstitute/Mitgliedschaften usw.

Liste nach: www.faehrfrauen.ch

 

» zurück » Home

Weil du nicht da bist,
blättre ich in Briefen
Und weck vergilbte Träume,
die schon schliefen.
Mein Lachen, Liebster,
ist dir nachgereist.
Weil du nicht da bist,
ist mein Herz verwaist.
Mascha Kaléko

Design und Realisierung: Robert Vogel