Wolfgand Weigand

Lebenserfahrung

Wolfgang01

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Geboren im katholischen Frankenland (Schweinfurt / D) am 11. Juli 1966
  • Ministrant in meinem Heimatort
  • Jugendarbeit in einem kirchlichen Verband, politische Aktivitäten
  • Nachtdienst in der Bahnhofsmission, Engagement für die Friedensbewegung, Musiker in einer christlichen Rockgruppe, erste Schreibversuche, Musicalprojekt
  • Umzug in die Schweiz 1994
  • Geburt meiner Tochter 1997
  • Ausstieg aus dem kirchlichen Dienst 1998
  • Selbständigkeit mit der GmbH schritte.ch 2001
  • Philosophischer Salon Uster

 

Berufserfahrungen

  • Studium der Theologie, Pädagogik und Philosophie in Würzburg und Eichstätt (D)
  • Erwachsenenbildung in einem grossen kirchlichen Verband
  • Tätigkeit als Pastoralreferent in verschiedenen Pfarreien in und um Zürich
  • Ausbildungen in Bibliodrama, Coaching/Supervision, Psychodrama
  • Selbständige Tätigkeit seit 2001 als freischaffender Theologe und Supervisor

 

Grenzerfahrungen

  • Schwerer Autounfall 1997
    Seitdem ist dieser 25. Januar mein «zweiter Geburtstag», an dem mir jedes Mal neu bewusst ist, wie fragil das Leben sein kann, wie schnell eine Zäsur alle bisherigen «Koordinaten» im Leben verschiebt, Prioritäten verändert.
  • Totgeburt mein zweites Kindes Simon 1999. Ich stelle mir manchmal vor, was ihn heute beschäftigen würde, welche Freunde er hätte, welche Lieblingsfächer? Spielt er lieber Fussball oder Unihockey? Was denkt er? Welche Träume lebt er? Welche Wege sind ihm wichtig? ...

 

» zurück » Home

Design und Realisierung: Robert Vogel